...
< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 >

Kunstlichtplanung: Haus L.

 
Haus L. ist ein altes Bauernhaus, typisch für die Gegend um den Wallersee, das als Wochenendhaus für eine grosse Familie adaptiert wurde. Für die Beleuchtung galt es eine Lösung zu finden, die den Spagat zwischen Tradition und Moderne schafft. 
 
Die Beleuchtung  in den Gängen bildet mit ihrer Formensprache einen bewussten Kontrast zum rustikalen Holz, unterstreicht durch die exakten Linien und Winkel der Leuchten den Charme der handgemachten bäuerlichen Architektur.
 
In den Schlaf- und Wohnräumen wurden Leuchten der klassischen Moderne gewählt, die den archaischen Charakter des Hauses unterstreichen, ohne sich anzubiedern.